Gutes Hassen – schlechtes Hassen Die Verlogenheit der Facebook-Zensur wird immer deutlicher

veröffentlicht 02.02.2018   von freiewelt.net
Seit Anfang des Jahres gilt das Netzwerkdurchsetzungsgesetz, NetzDG. Es soll, wie Heiko Maas ausgeführt hat, Hass aus dem Netz filtern. Doch darum geht es nicht wirklich. Hass ist durchaus erlaubt – wenn er sich gegen die AfD richtet.
Auf dem Blog Jürgen Fritz wird ein Beispiel aufgeführt, das sogleich die Runde machte und u.a. hier und hier zu finden ist. Zitiert wird ein Schriftwechsel von dem Blog Charles Krüger. Der hatte einen Fall von Hass im Internet gemeldet – ganz so, wie man es als jemand, der sich für die Demokratie einsetzt, tun sollte. Die Löschkolonnen, die extra eingerichtet wurden, reagieren auf Beanstandungen, die Nutzer einreichen. So ist es vorgesehen.
Folgender Text wurde gemeldet………
weiterlesen    http://www.freiewelt.net/nachricht/die-verlogenheit-der-facebook-zensur-wird-immer-deutlicher-10073459/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s