Infos zusammen gefasst ; Bürgerkrieg in Frankreich – Militär in Dijon ; ACHTUNG: Kinderfänger in Berlin ; die Spanische Grippe war ein „Impfschaden“ ; Andrenochrom im Türkischem TV ; und mehr

veröffentlicht 30.06.2020    von VTP
Bürgerkrieg in Frankreich: Militär marschiert in Dijon ein – deutsche Medien schweigen
https://europastatteu173048587.wordpress.com/2020/06/17/burgerkrieg-in-frankreich-militar-marschiert-in-dijon-ein-deutsche-medien-schweigen/?fbclid=IwAR1K7sjAosK3fIEsMB6llCNhezp8G2IfwYjp70zCeALTWYqasyHDRPHqPVk
passend dazu …
https://impfen-nein-danke.de/spanische-grippe/?fbclid=IwAR0odS8u0FMxzCy_HBuWtzjsH8dpJ1oNmnY4SZdWyhLmy8imXN_owctxJQk
https://liebeisstleben.de/2020/06/29/die-schulmedizinische-katastrophe-die-spanische-grippe-1918-eine-fake-pandemie/?fbclid=IwAR1o-3IQbLXfDqgoTODeCEwC9Hp2yfcVJscbKa6FWvdrtwLnPrxNZEmLxP0

 

 

Leserbrief von Renate M. ; Maskenpflicht trotz Attest

veröffentlicht 24.06.2020    von VTP
Guten Morgen,
heute schreibe ich einen Leserbrief, da mir am Samstag 13.06.2020 im Kaufland Siegen der Eintritt trotz Attest verweigert wurde.
Seit Jahren gehe ich samstags im Siegener Kaufland auf der Hagener Straße einkaufen.
In den letzten Wochen kam ich nach Vorzeigen meines ärztliches Attests (ich bin vom Tragen einer Maske befreit) immer in den Laden.
Am 13.06.2020 gegen 08:20 Uhr teilte man mir mit, dass ich nur noch mit Maske Zutritt erhalte. Die Mitarbeiterin an der Infotheke wollte mir eine Einwegmaske geben, sie hielt schon eine am Band. Alle Kunden und Mitarbeiter müssen nun eine Maske tragen.
Am Freitag 12.06.2020 wären Mitarbeiter vom Ordnungsamt im Laden gewesen. Seitdem gilt die Maskenpflicht für alle.
Ich teilte der Mitarbeiterin an der Infotheke und einer anwesenden Kassiererin mit, daß ich die Maske nicht annehme und solange nicht in den Laden komme, bis die Maskenpflicht aufgehoben ist. Ich habe ein ärztliches Attest und werde mich nicht beugen, eine Maske zu tragen trotz meiner Vorerkrankungen.
Verständlicherweise regte ich mich auf und fragte, wer denn die Verantwortung übernähme, wenn ich wegen Atemnot, Herzinfarkt oder ähnlicher Symptome umfiele. Eine Antwort erhielt ich nicht, ich meinte noch, daß ich wegen der Kaufland-Anweisung nicht meine Gesundheit wegen der Maskentragepflicht ruiniere oder schädige.
Mit freundlichem Gruß
Renate M. , Siegen

Infos zusammen gefasst ; Gütersloh-Lockdown ; Berlin-Bußgeld für „Maskenverweigerer“ ; Stuttgart ; kommt der Immunitätsausweis? ; und mehr

veröffentlicht 24.06.2020    von VTP
Laschet verfügt Lockdown für Kreis Gütersloh
https://www.mmnews.de/politik/146745-laschet-verfuegt-lockdown-fuer-kreis-guetersloh
Berlin beschließt Bußgeld für „Maskenverweigerer“
https://deutsch.rt.com/inland/103788-berlin-beschliesst-bussgeld-fur-maskenverweigerer/
Leserzuschrift: ICH SENDE EUCH eine Informatione zur Corona Impfung von Dr. Kaiser aus Parsberg. JEDER MUSS FÜR SICH SELBST EINE Entscheidung treffen.
https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2020/06/22/leserzuschrift-ich-sende-euch-eine-informatione-zur-corona-impfung-von-dr-kaiser-aus-parsberg-jeder-muss-fuer-sich-selbst-eine-entscheidung-treffen/
Nun diskutiert der Ethikrat über den Immunitätsausweis!
https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2020/06/22/nun-diskutiert-der-ethikrat-ueber-den-immunitaetsausweis/

Infos zusammen gefasst ; Ansage eines Bundeswehr-Reservisten ; Krieg in Dijon? ; Aufruf zur Schändung von Denkmälern ; „Viel mehr falsch Positive als tatsächlich Positive“ – Spahn warnt vor massenhaften Corona-Tests ; wurde Paul Walker ermordet? ; vertrauliches Schreiben bestätigt Staatspropaganda ; und mehr

veröffentlicht 16.06.2020    von VTP
Sie laufen mit Kalaschnikows durch die Straßen ; Video – Krieg in Dijon, Frankreich: Tschetschenen vs. Algerier
https://19vierundachtzig.com/2020/06/15/video-krieg-in-dijon-frankreich-tschetschenen-vs-araber/
Aufruf zur Schändung von Denkmälern ; Wurd Zeit: Deutschland-Kurier zeigt Ökostalinistin Ditfurth an
https://19vierundachtzig.com/2020/06/15/wurd-zeit-deutschland-kurier-zeigt-oekostalinistin-ditfurth-an/
„Viel mehr falsch Positive als tatsächlich Positive“ – Spahn warnt vor massenhaften Corona-Tests
https://deutsch.rt.com/inland/103494-viel-mehr-falsch-positive-als/

photo_2020-06-16_01-12-49

photo_2020-06-15_14-57-23

photo_2020-06-15_15-13-45

George Floyd ; Black Lives Matter ; Antifa ; Cui Bono

veröffentlicht 15.06.2020    von VTP
die bekannten Fakten
Aktivistin: «George Floyd war krimineller Gewalttäter …
https://www.new-swiss-journal.com/post/us-aktivistin-owens-george-floyd-war-krimineller-gewaltt%C3%A4ter?fbclid=IwAR0GeOW9qoD5SQF8eO6_YkIWJ84OHzu64WKw4mfeRqn8WGBaIlYwYyyqZe4
Im Netz macht ein Video die Runde wobei 3 Polizisten in den USA einen Schwarzen, wobei es sich um George Floyd handeln soll, mit Ihren Knien zu Boden drücken. In Folge dieser Aktion verstirb George Floyd dann im Krankenhaus.
Unfriedliche Demos entwickeln sich welche sogar nach Europa als Black Lives Matter – Bewegung rüberschwappt.
Jetzt erreichte die Redaktion ein neues Video der Verhaftung und des Vorganges welches bereits in NBC-NEWS ausgestrahlt wurde aber in Deutschland mit deutscher Übersetzung auf allen Plattformen sofort zensiert und gelöscht wurde.
hier eine grobe Übersetzung des im Video gesprochenen:
„Es ist kurz nach 8, am 25. Mai und die Observierungskameras dieses Restaurants laufen…
Ein blauer Mercedes hat an der East 38 street geparkt und steht dort schon für einige Minuten.Wie haben kein Bildmaterial das zeigt, wann es angekommen ist.George Floyd Sitz am Steuer.
Ein Wagen parkt vor einen Laden und 2 Beamte gehen hinein.Die Polizei von Minneapolis sagte in einem Statement, dass die Beamten wegen eines Falschgeldvergehens gerufen worden sind. Ein paar Minuten später, kommen die Polizisten wieder raus und überqueren die Straße und gehen direkt zu dem Wagen . Die Polizisten sagten, dass der Verdächtige ( G.F) im Auto war.
Der 1. Polizist Nähers sich direkt dem Fahrer und der 2. Polizist nähert sich von der anderen Seite.
Die Interaktion zwischen Floyd und dem Officer können aus diesem Kamerawinkel nicht wirklich ausgemacht werden. Der Fahrer des schwarzen PKW filmte jedoch Teile davon.
Der Polizist hat Schwierigkeiten Floyd aus dem Auto zu bekommen und so eilt ihm sein Kollege zur Hilfe, um Floyd Handschellen anzulegen.
Der schwarze Wagen fährt nach ein paar Minuten weg.
Floyd fällt kurz auf den Boden, die Polizisten heben ihn wieder auf, bevor sie ihn zum Rande des Bürgersteigs führen und ihn dort platzieren.
Ein Parkpolicecar nähert sich der Szene.
Das Filmaterial des neuen Polizisten wurde von dem Parkpolicechief freigegeben.Dieser beobachtet, wie seine beiden Kollegen Floyd und die beiden Mitfahrer befragen. Ein paar Minuten später, der Officer hilft Floyd aufzustehen, das Video, hat keinen Ton, so dass wir nicht wissen, was besprochen wird.
Sie bringen ihn über die Straße zu ihrem Auto. Floyd fällt ein weiteres Mal hin. Die Polizisten sagten, dass er medizinische Hilfe benötigte und riefen einen Krankenwagen.
Ein weiteres Polizeiauto kommt.
Auch aus diesem Winkel ist es schwer zu sehen, was sich in den kommenden 4 Minuten zwischen Floyd und den Polizisten entwickelt hat.
Wir sehen, das Shovin ( der Name des Polizisten ) mit einem Kollegen dazu kommt. Hinter dem Auto , welches geöffnete Türen hat , können wir etwas ausmachen, dass wie ein Kampf aussieht. Was auch immer zwischen Floyd und den Beamten in diesem Moment passierte, erregte die Aufmerksamkeit eines Passanten, der stehen blieb , um sich das anzusehen. 2 Minuten später , beobachtete ein Zeuge, von der Chicago Avenue aus, Teile der Szene, die sich hinter dem Polizeiwagen abspielte.
Ein Polizist schaute rüber, während 3 seiner Kollegen sich um Floyd „kümmerten“, der ausgestreckt, mit dem Kopf nach unten, in Handschellen ,auf der Straße lag. Wir wissen nicht, wie es dazu gekommen ist, dass Floyd letztendlich am Boden lag. Ein Polizist presst Floyd sein Knie in den Nacken, was wir DEUTLICH in diesem Video sehen.
Nur Sekunden später – von einem anderen Zeugen bestätigt; welcher vor dem Supermarkt stand – sie beobachtet die letzen 10 Minuten seiner tödlichen Verhaftung, bis er von einem Krankenwagen mitgenommen wurde.“
Nach weiteren vorliegenden Informationen soll es sich nicht um den echten George Floyd handeln. (ohne irgendeine Tat schmälern zu wollen ; Anmerk. der Redaktion)

photo_2020-06-14_18-51-47

Warum unterstützen bekannte Milliardäre finanziell eine Bewegung welche unfriedliche Aktionen ausführen?
Auch in Europa tritt plötzlich eine solche Bewegung in Erscheinung und organisiert in Kürze mehrere Tausend.
Warum knien jetzt plötzlich Weiße vor Schwarzen Menschen?
Warum laufen jetzt Antifa-Gruppen zu Hunderten unfriedlich durch die Straßen?
Wo bleibt der Aufschrei über die zu Hunderten verhungerten Kinder im Jemen?
Wo blieb der Aufschrei über reihenweise vergewaltigte deutsche Frauen?
Wo blieb der Aufschrei als Frauen und Männer in Deutschland reihenweise erstochen wurden?
Wo waren da die Milliardäre?
Warum geht man dafür nicht geschlossen auf die Straßen?
Warum werden Versammlungen zur Wahrung von Grundrechten von Verwaltungen dezimiert eingeschränkt jedoch Black Lives Matter „Demos“ zu Tausenden zugelassen?
Milliardäre unterstützen die Bewegung „Black Lives Matter“ in den USA
https://www.wsws.org/de/articles/2016/10/14/blac-o14.html
Finanziert George Soros auch die Black Lives Matter-Demos in Deutschland?
https://uncut-news.ch/2020/06/05/finanziert-george-soros-auch-die-black-lives-matter-demos-in-deutschland/
Demogeld für Antifas
https://marbec14.wordpress.com/2020/05/21/demogeld-fuer-antifas/
sieht so eine Bewegung aus der Bevölkerung aus? oder sind das doch nur bezahlte Söldner?

Cui Bono? wem nützt es?

 

Infos zusammen gefasst ; Warum Korruption bei Politikern in D nicht strafbar ist ; Ermittlungen gegen Amazon ; Hamburger Professor fordert Umsturz von Bismarck-Denkmälern ; Corona als Ablenkung zur Überwachung ; und mehr

veröffentlicht 15.06.2020    von VTP
Amthor, von der Leyen & Co. – Warum Korruption bei Politikern in Deutschland nicht strafbar ist
https://krisenfrei.com/amthor-von-der-leyen-co-warum-korruption-bei-politikern-in-deutschland-nicht-strafbar-ist/?fbclid=IwAR3DJqnCBg4cOCC2U4H_YnbRo4rvjPAi2eGxB0o-mivtmfK-T2b9AqrRcYE
USA: Ermittlungen gegen Amazon wegen „unfairer Geschäftspraktiken“
https://deutsch.rt.com/nordamerika/103478-usa-2-bundesstaaten-ermitteln-gegen-amazon/
Auch Wilhelm II.-Statue und Berliner Schloss sollen dran glauben ; Hamburger Professor fordert Umsturz von Bismarck-Denkmälern
http://www.pi-news.net/2020/06/hamburger-professor-fordert-umsturz-von-bismarck-denkmaelern/

Unfassbar: Sexuelle Belästigung einer 90-Jährigen in St. Ingbert! — Pressecop24.com

Am Donnerstag, den 11.06.2020, kam es gegen 16:15 Uhr auf dem „Alten Friedhof“ in St. Ingbert-Mitte zu einer sexuellen Belästigung einer 90-jährigen Frau aus St. Ingbert. Die Geschädigte pflegte gerade ein Grab und beugte sich hierbei nach vorne, als ein junger Mann zwischen 18-20 Jahren die Geschädigte von hinten mit beiden Armen umschlang und sich […]

über Unfassbar: Sexuelle Belästigung einer 90-Jährigen in St. Ingbert! — Pressecop24.com

Leserbrief/offener Brief von Melanie Moukoulis

veröffentlicht 11.06.2020    von VTP
folgender Leserbrief/offener Brief wurde der Redaktion übermittelt mit der dringenden Bitte um Veröffentlichung
OffenerBrief    Öffentlicher Brief
An die verhandelnde Richterin Wiesgickl des Amtsgerichtes Erlangen
Sehr geehrte Frau Wiesgickl
Heute erreicht Sie ein letzter öffentlicher Brief von mir, Melanie Moukoulis
eine Liebende und kämpfende Mutter die ihre Kinder zurück haben will.
Ich habe mir nichts vor zu werfen ich habe nichts falsch gemacht.
Ich habe meine Kinder vom ersten Moment an für sorglich vor einem Vater beschützt der seine Kinder auf allen Ebenen schändete. Klinisch belegt das dies NICHT auszuschließen ist.
Per Strafanträge SICHTBAR das dies auch der WAHRHEIT entspricht.
Doch keiner der Beteiligten hörte auf uns. Die breite Öffentlichkeit mittlerweile schon.
Denn es ist offensichtlich was passierte. Eben so auch schwarz auf weiß auf dem Richtertisch liegend.
Vorab teile ich Ihnen mit das ….
bitte weiterlesen in folgender PDF-Datei ..
Offener Brief-  m o u k o u l i s, m e l a n i e

Mann in Rüsselsheim halb tot geschlagen: Anonymes Video zeigt Massenschlägerei — Opposition 24

Ein Insider verrät gegenüber Pressecop 24 , dass diese Auseinandersetzung mit der am Dienstag stattgefunden Drogen-Razzia (siehe Unten) im Zusammenhang stehen könnte! Wie auf dem Video deutlich zu sehen ist wurden verschiedene Gegenstände als Waffe eingesetzt! Alle fragen sich warum in der Presse nichts zu hören oder zu lesen ist! mehr dazu hier auf Pressecop…

über Mann in Rüsselsheim halb tot geschlagen: Anonymes Video zeigt Massenschlägerei — Opposition 24

Leserbrief von Uwe Pöpping

veröffentlicht 11.06.2020   von VTP
folgender Leserbrief/offener Brief wurde der Redaktion übermittelt mit der dringenden Bitte um Veröffentlichung
justizopfer@bessere-welt.com
Offener Brief   Leserbrief
(ich hoffe, Sie haben den Mut, meine Fakten zu veröffentlichen)
Von Uwe Pöpping
Eine Dame, namens Angela Merkel, ihres Zeichens Bundeskanzlerin der Bundesrepublik
Deutschland, hat propagandiert und scharf verurteilt, dass der Tod des Afro Amerikaners
Georg Floyd Mord war. Das dieser Mord an Georg Floyd etwas ganz Schreckliches war.
Nein, dem möchte ich in keinerlei Hinsicht wiedersprechen. Ich würde vollkommen
zustimmen, wenn diese Frau nicht selber Blut an den Händen hätte.
MEIN BLUT. Wenn sie nicht selber Beihilfe zu ähnlich schlimmen Taten begehen würde.
Keine Sorge, ich kann es beweisen.
Ich habe selten etwas erlebt, was noch heuchlerischer wäre, wie das, was diese Frau von sich
gibt.
Ich werde aufgrund perverser und niedrigster Beweggründe von hochgradig kriminellen
Richtern und Staatsanwälten der der BRD, rechtswidrig politisch verfolgt und mit einem
illegalen Verfahren überzogen. Bei Bedarf kann ich gerne die mehr wie ausreichenden
Beweise nachliefern, aber das würde hier den Rahmen sprengen. Diese BRD Behörden
begehen schwerste körperliche und seelische Folter an mir, entziehen mir alle Grundrechte,
alle Menschenrechte, verstoßen gegen das Völkerstrafrecht und setzen nahezu alle
deutschen Gesetze außer Kraft, bzw. verstoß0en dagegen. Nur aus purer Habgier, Mordlust
und dem Gefallen an Grausamkeit gegen andere.
Frau Merkel, sowie alle Bundesminister, die Mitglieder des Petitionsausschusses des
Bundestages, aber auch alle deutschen Gerichtspräsidenten und alle Staatsanwaltschaften
sind von mir über diese Verbrechen gegen die Menschlichkeit wider meine Person,
vollumfänglich informiert worden. Teilweise mehrfach. Auf jeden Fall persönlich. Es kann
niemand behaupten, er hätte die Beweise nicht erhalten. Denn auch das kann ich beweisen.
Dennoch begehen diese Personen weiterhin Beihilfe zu den für mich sehr schmerzhaften
und qualvollen Mordversuche. Wenn nicht gar die Reichsregierung Merkel der Drahtzieher
zu diesen Verbrechen ist. Ein ehemaliger Bundesinnenminister, de Maiziere, ist definitiv
einer der Drahtzieher.
Diese Frau Merkel also, die selber Blut an den Händen , aufgrund Mordversuchs an einem
Bundesbürger, hat, die will hier etwas von der Schrecklichkeit eines Mordes reden?
Da überkommt mich solch eine Übelkeit ob einer derart perversen Heuchelei.
Das ist krank, Merkel.
Leserbrief-Merkels-Heuchelei–uwe

Beteiligt sich die HELIOS Dr. Schmidt Kliniken GmbH Wiesbaden am amtlichen Kinderhandel?

LICHTBLICK - wenn Familien das Leben zur Qual gemacht wird.

Nun möchte man doch eigentlich meinen, daß Krankenhäuser und sog. Gesundheits-Kliniken ein Ort der Sicherheit und Geborgenheit und Gesundung kranker Menschen sei, richtig?

Nun hat heute jedoch der Oberarzt der Kinderklinik im Helios Dr. Schmidt Klinikum Wiesbaden GmbH der Besorgten Mutter Susanne W. telefonisch mitgeteilt, daß Frau ENGELHARDT von der KKM Wiesbaden, also dem sog. „Jugendamt“ kurz vor deren Ankunft zum vier-stündlichen Still-Termin um 15 Uhr deren Tochter aus dem Krankenhaus diese Kapitalgesellschaft abgeholt habe.

Dem Gesetze nach, MUSS für derlei Maßnahme der vermeintlichen Kinder- und Jugend- Schutz- Behörde eine AKUTE GEFAHR für Leib oder Leben eines Kindes oder die Gefährdung seines Vermögens vorliegen, wenn ein Kind von Mitarbeiterinnen der KKM aus der Gefahren-Situation entfernt wird.

Es stellt sich also die Frage, WELCHE AKUTE GEFAHR für das 8 Wochen zu früh Geborene Kind IN der Betriebsstätte der Firma mit Gewinn-Erzielungs- Absichten Helios GmbH in Wiesbaden vorgelegen haben soll !!!

Es…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.129 weitere Wörter

Infos zusammen gefasst ; Berufsdemonstrant / Demogeld und die ANTIFA ; Tote Kinder in Syrien nach einer Impfung ; Kinderhandel in Wiesbadener Klinik? ; und mehr

veröffentlicht 04.06.2020    von VTP
berufsdemonstrant.de GmbH & Co. KG ist eine Tochtergesellschaft der Antifa-GmbH mit Sitz in Bielefeld ..  Demogeld – was ist das? …
http://berufsdemonstrant.de/ueber-uns/
Verwechselte Medikamente ; Syrische Kinder sterben nach vermeintlicher Masern-Impfung
https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/uno-besorgt-kinder-in-syrien-sterben-nach-impfung-gegen-masern-a-992256.html?fbclid=IwAR3-EtU7MlDpiCfonoqSGVOKVVM4GRxYMPcaCyNnmzgpX68EBnGe_iBARuc
Beteiligt sich die HELIOS Dr. Schmidt Kliniken GmbH Wiesbaden am amtlichen Kinderhandel?
https://lichtblickevblog.wordpress.com/2020/06/04/beteiligt-sich-die-helios-dr-schmidt-kliniken-gmbh-wiesbaden-am-amtlichen-kinderhandel/

Das „goldene“ Kinderdorf Würzburg trennt Geschwister und vereitelt den rechtmäßigen Umgang ; werden hier vorsätzlich Minderjährige weißer Folter ausgesetzt?

veröffentlicht 01.06.2020    von VTP
Download (5)
Quelle: https://www.goldenes-kinderdorf.de/home/das-besondere-an-uns
Seit dem 25.06.2019 befinden sich zwei Kinder 4 und 9 Jahre jung welche Geschwister sind im „goldenes“ Kinderdorf Würzburg. Die Leiterin Frau Elke Becker des Kinderdorfes möchte weder mit der Mutter der beiden Abkömmlinge zusammen arbeiten, noch mit dem LICHTBLICK – Verein für Soziale Verantwortung e.V. Hauptstr. 96 in 09544 Neuhausen – Hilfe für Familien bei illegalen Inobhutnahmen.
Die Mutter kämpft seit dem 25.06.2019 um ein Wiedersehen mit Ihren Abkömmlingen. Auf Grund des äußerst fragwürdigen Sachverhaltes und der rechtswidrigen Inobhutnahme konnte die Mutter noch keinen Anwalt ermutigen gemeinsam mit Ihr das Recht Ihrer Abkömmlinge einzufordern. Sie führt hier völlig alleine einen Rechtsstreit an mehreren Stellen um Ihre Abkömmlinge zurück in den eigenen Haushalt zu holen. Der Vater beider Abkömmlinge steht im dringenden Verdacht sich an der Tochter vergangen zu haben dennoch wurde Ihm im Dezember 2019 das komplette Sorgerecht übertragen, die Mutter führt diesbezüglich Beschwerdeverfahren und Klagen gegen den Vater und dem Jugendamt, Strafanträge gegen alle Beteiligten wurden gestellt.
Der Vater wurde angezeigt wegen sexuellen Missbrauchs eines Erziehnungsberechtigten an einer schutzbedürftigen Minderjährigen die Anzeige läuft bereits seit 15.09.2019, Anzeigen wegen Unterschlagung von Eigentum der Mutter diverse Strafanträge wegen vorsätzlicher Körperverletzung , Misshandlung von schutzbedürftigen Minderjährigen.
Bedienstete des Jugendamtes wurden angezeigt wegen Sozialleistungsbetrug, rechtswidriger Inobhutnahme und Verweigerung der Akteneinsicht. Die zuständigen Jugendamtsmitarbeiter und auch die Leiterin Frau Elke Becker des „goldenes“ Kinderdorf Würzburg wurden von der Mutter wegen Entziehung Minderjähriger angezeigt. Ebenfalls die „Schutzbeauftragte“ aus dem „goldenes“ Kinderdorf Würzburg Caroline Wiersma wurde wegen Entziehung Minderjährige angezeigt.
Im „goldenes“ Kinderdorf Würzburg wird ein Bindungskonzept praktiziert welches kuscheln und gruseln beeinhalten solle, der unter Verdacht stehende Vater darf hier scheinbar völlig ungehindert mit der Tochter kuscheln, obwohl ein dringender Verdacht des sexuellen Missbrauchs gegen den Vater zum Nachteil der Tochter vorliegt, die Mutter hofft das dies unter strenger Kontrolle geschieht da der Vater schon früher immer nackt mit der Tochter unter der Bettdecke spielte. Das „goldenes“Kinderdorf Würzburg wurde von der Mutter sowohl auch von dem Verein Lichtblick e.V darauf hingewiesen, reagiert wurde diesbezüglich noch nicht. Der Vater darf munter Umgang haben mit der Mutter wird nicht zusammengearbeitet.
Der Einsatz und das Engagement des Verein Lichtblick e. V stieß bis jetzt auf „taube“ Ohren, das Recht auf Umgang welches weder verkäuflich noch verpfändbar ist wird vehement vereitelt.
Bei der Wegnahme beider Abkömmlinge wurde die Mutter sogar mittels POLIZEI-Gewalt vor den Augen Ihrer Abkömmlinge „verprügelt“ auch die Tochter wurde dabei gegen einen Schrank gestoßen. Danach entsorgte man die Mutter und ließ Sie in eine Psychatrie zwangseinweisen, welche Sie auf Grund Ihrer psychischen Gesundheit am nächsten Tag verlassen konnte. Eine Auskunft über den Verbleib Ihrer Abkömmlinge wurde über Monate hinweg geheimgehalten. Der richterliche Beschluss wurde ausgestellt zur Vollstreckung der Abkömmlinge an den Vater ,doch dieser gab seine Abkömmlinge in das „goldenes“ Kinderdorf in Würzburg welches die Mutter erst im November bei einem einmaligen und letzmaligen Umgang erfuhr. Hier hielt es auch das „goldenes“ Kinderdorf Würzburg nicht für nötig die Mutter zu informieren .
Der Vater verging sich an der Tochter, gab seine Abkömmlinge in das „goldenes Kinderdorf“ Würzburg , verweigert jegliche Auskünfte und blockierte die Mutter, das Recht auf Umgang seiner Abkömmlinge wahrt er nicht, ist dementsprechend absolut erziehungsungeeignet. Das Jugendamt bot der Mutter keinerlei Hilfe an ließ Sie nicht an den Hilfeplangesprächen teilnehmen, ein Antrag auf Hilfe und Erziehung, auch der Widerspruch der Inobhutnahme wurden nicht bearbeitet gleichfalls wird Akteneinsicht verweigert. Der rechtswidrige Verwaltungsakt und die Verweigerung der Akteneinsicht wird von der Mutter am Verwaltungsgericht Ansbach beklagt.
Mehrere Versuche das „goldenes“ Kinderdorf zu motivieren den rechtmäßigen Umgang aufleben zu lassen wurden ignoriert und an das Jugendamt verwiesen. Das Jugendamt jedoch, verweigert eine Zusammenarbeit mit der Mutter. Auch der Oberbürgermeister der STADT ERLANGEN sieht keinen Anlass hier dementsprechend zu handeln. Es wird insbesondere auch vom „goldenes“ Kinderdorf Würzburg hingenommen das Kinder entfremdet und nachweislich psychisch und seelisch geschädigt werden.
Beim „goldenes“ Kinderdorf Würzburg wurde mehrfach angefragt warum in einer Einrichtung zum Wohle der Kinder, vorsätzlich Geschwister getrennt werden, hierzu blieb eine Stellungnahme aus.
Hier wird nun sogar noch von der Mutter verlangt Sie müsse die rechtswidrige Unterbringung Ihrer Abkömmlinge bezahlen. Sie wurde der Ehewohnung verwiesen und wird vom Vater der Abkömmlinge öffentlich denunziert. Auch die Tochter soll laut Aussage des Vaters klein und dumm sein nach dem diese die Übergriffe an sich, der Mutter und auch bei Gericht berichtete. Der Verein Lichtblick e. V wird hier weiterhin tätig sein und an dem Fall dran bleiben denn sicher ist, Minderjährige bedürfen den absoluten Schutz der Gemeinschaft, da die staatliche Gemeinschaft hier versagt ist das Handeln des Vereins Lichtblick e.V. und des Volkstribunal Pressedienstes wichtig insbesonderst zur öffentlichen Aufklärung dieser erheblichen Gefahr. Bedauerlicherweise funktioniert aber die staatliche Gemeinschaft in diesem Fall beim Kommerz indem nicht unerhebliche Umsätze (ca. 5000 bis 8500,00 Euro je Kind)  generiert werden.
Also Cui Bono? Wem nützt es?

Infos zusammen gefasst ; Schülerin berichtet von Diskriminierung wegen Weigerung des Tragens von einer Maske im Unterricht ; erneute POLIZEI-Gewalt ; Militär in USA schießen auf friedliche Bürger ; Wie korrupt ist Markus Söder? ; und mehr

veröffentlicht 01.06.2020   von VTP

https://vimeo.com/424725111

ARD stellte Wahrheitssuchern eine verspottende Falle in Kebekus-Show
https://freie-medien.tv/ard-stellte-wahrheitssuchern-eine-verspottende-falle-in-kebekus-show/?fbclid=IwAR1c6wLCWiN388Vh9kkaJnbY68UKGamZhm7eGXWAfYTgUTfoHoXuJTI6KoA

Diese Diashow benötigt JavaScript.