Was kommt mit dem „Reset“ auf uns zu?


Indexexpurgatorius's Blog

Das Weltwirtschaftsforum in Davos propagiert seit der Mitte des laufenden Jahres sehr intensiv seinen Reset und die Leitmedien schweigen sich wie immer dazu aus.

In Wirklichkeit geht es um den unübersehbaren Kollaps der Fiatwährungen (zum Beispiel in der Türkei), d.h. um eine unausweichliche Währungsreform.

Diese will man dieses Mal jedoch zur Änderung des Wirtschaftssystems und zur Reduzierung der Weltbevölkerung (Green Deal hört sich ganz harmlos an) nutzen.

Man plant die Schadstoffbegrenzung durch die Reduzierung der Weltbevölkerung. Die Nazis waren diesbezüglich etwas offener und nannten ihren Plan die Endlösung.

Die Zeichen für eine Geldentwertung sind klar erkennbar, weil das Geld aus den Banken zum Beispiel in die Aktien flieht, der Ölpreis grundlos ansteigt, die Benzinpreise aber gleichzeitig sinken und der Bitcoin bald seinen Höchstwert erreicht hat.

Das ist alles nicht wirtschaftlich normal, sondern völlig krank.

Mit 18.747 Dollar dauert das mit dem neuen Höchstwert für den Bitcoin nur noch wenige Tage…

Ursprünglichen Post anzeigen 719 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s