Mexiko/USA; Invasoren, Gewalt und Tränengas an Grenze

Indexexpurgatorius's Blog

Mehrere hundert Migranten haben am Sonntag versucht, von Mexiko aus über die Grenze in die USA zu gelangen.
US-Grenzschutzbeamte feuerten mit Tränengas auf die anstürmende Menge, als einige den Grenzzaun durchbrechen wollten.

Trump warnte Mexiko: Entweder Sie repatriieren sie oder schließen die Grenze dauerhaft. Mit dem daraus resultierenden Schaden für die mexikanische Wirtschaft.

Mehrere hundert mittelamerikanische Migranten haben am Sonntag versucht, über die Nordgrenze Mexikos in die USA einzudringen. Die Migranten zogen aus Tijuana an die Grenzposten von El Chaparral und San Ysidro – die mexikanische Polizei versuchte vergeblich, sie zu stoppen. Rund 50 Migranten kletterten auf einen Blechwall, der noch auf mexikanischem Gebiet vor der US-Grenzmauer stand. US-Sicherheitskräfte wiesen sie teils mit Tränengas ab, wie der Fernsehkanal der Zeitung „Milenio“ zeigte.

Dem Bericht zufolge beteiligten sich insgesamt 500 bis 700 Migranten an der Aktion. Die US-Behörden schlossen daraufhin die Grenzübergänge, US-Hubschrauber überflogen die Grenze.

„Es gibt Aufwiegler, die die…

Ursprünglichen Post anzeigen 269 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s