Ausländischer Gewaltmob in Chemnitz: Lügenpresse verschweigt….Spontane Protest-Demo in Chemnitz nach Mord an Deutschen….Chemnitz: Tapfere deutsche Jungen bezahlten Zivilcourage mit ihrem Leben

deutschelobby info SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

Chemnitz 2 Tapfere deutsche Jungen bezahlte Zivilcourage mit ihrem Leben

Spontane Protest-Demo in Chemnitz nach Mord an Deutschen

Update 2: der 35 -Jährige Daniel Hillig soll mit 25 Messerstichen abgeschlachtet worden sein.

Update 19.43 Uhr: Schockierend ! Es wird berichtet, dass nun auch der zweite seinen schweren Verletzungen erlegen ist. ††

Es bricht einem das Herz! In der Nacht zu Sonntag war es nach Stadtfestende in der Innenstadt zu einer Messerstecherei gekommen.

Dabei wurden drei Deutsche (33, 35, 38) schwer verletzt, der 35-Jährige Daniel Hillig starb.

Die Angreifer flohen. Zwei von ihnen (22, 23) der Nationalitäten die Polizei nicht nennen will, konnte die Polizei festnehmen. https://www.bild.de/regional/chemnitz…

Wahrheit muss gesagt werden
Ich habe keine Lust mehr. Überall NEUE Ausländer. ..In der Straßenbahn, in den Parkanlagen, in den Wohngegenden die sich viele nicht leisten können, im eigenen Haus und alles Moslems. Und nein, der Islam gehört nicht…

Ursprünglichen Post anzeigen 45 weitere Wörter

Ein Gedanke zu “Ausländischer Gewaltmob in Chemnitz: Lügenpresse verschweigt….Spontane Protest-Demo in Chemnitz nach Mord an Deutschen….Chemnitz: Tapfere deutsche Jungen bezahlten Zivilcourage mit ihrem Leben

  1. Pingback: Chemnitz ; die Messerattacke ; Infos kurz zusammen gefasst | V O L K S T R I B U N A L PRESSEDIENST

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s