Die ARD verschweigt den Abschuss eines syrischen Kampfjets durch Israel – das ZDF unterdrückt relevante Informationen

Die Propagandaschau

ard_logoMan muss nicht lange darüber nachdenken, was geschehen wäre, wenn Syrien völkerrechtskonform einen israelischen Kampfjet abgeschossen hätte, der in den syrischen Luftraum eingedrungen wäre, um dort einmal mehr verbrecherische Bombardements zu verüben. Der Aufschrei in den Massenmordmedien von ARD über BILD bis ZDF wäre enorm. Schießt aber das israelische Apartheitsregime aus den von ihm seit Jahrzehnten völkerrechtswidrig besetzten, syrischen Gebieten auf dem Golan einen syrischen Kampfjet ab, der im eigenen Land IS-Terroristen bekämpft, dann schweigt der GEZ-finanzierte Abschaum in der ARD.

Die Karte der Region, in der Israel gestern einen syrischen Kampfjet abschoss. Schwarz – das vom IS besetzte Gebiet. Blau – der von Israel völkerrechtswidrig besetzte Golan. Rot – das von der syrischen Regierung kontrollierte Land. Hellgrün – das Einsatzgebiet des Kampfjets.

Die ARD berichtete über dieses Verbrechen weder in der tagesschau noch in den tagesthemen. Das ZDF verbreitete vorrangig die Darstellung des israelischen Militärs, also der Täter…

Ursprünglichen Post anzeigen 99 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s