Zeitungen im Todeskampf

veröffentlicht 27.05.2018  von mmnews
Den deutschen Zeitungsverlagen geht es schlecht – sehr viel schlechter sogar als die offiziellen Auflagenzahlen (bei denen genauso gelogen wird wie bei den Inhalten) es andeuten.
 DK | Ein erster Verleger eines größeren Blattes ist inzwischen auf der Flucht vor seiner eigenen Zeitung: Hermann Neusser aus Bonn, Verleger des dortigen General-Anzeigers, hat alle Anteile an seinem Unternehmen der Rheinischen Post aus Düsseldorf vermacht.
Für den General-Anzeiger, der bis zum Umzug von Bundestag und Regierung 1999 sogar eine gewisse überregionale Bedeutung erreicht hatte, beginnt nach Aussage seines Ex-Verlegers eine „neue Ära“. Das stimmt – und zwar handelt es sich um die Schlussphase bis zur Einstellung des Blattes. Im ersten Quartal 2018 kam der General-Anzeiger noch auf eine Auflage (wir nennen immer nur Abos und Einzelverkauf, der Rest ist ohnehin geschummelt) von 61.130 Exemplaren, was ein Verlust von 2.616 (minus 4,1 Prozent) Stück gegenüber dem Vorjahresquartal bedeutet.
Im benachbarten Köln wurde inzwischen eine Entscheidung getroffen, die den Todeskampf der deutschen Tagespresse belegt. Der Verlag DuMont (Kölner Stadt-Anzeiger/Kölnische Rundschau, Express) schließt seine Berliner Hauptstadtredaktion, in der derzeit auch große Teile der Frankfurter Rundschau, der Berliner Zeitung, der Mitteldeutschen Zeitung und des Weser-Kuriers produziert werden.
DuMont legt seine Hauptstadtredaktion mit dem Redaktionsnetzwerk Deutschland von Madsack (Hannoversche Allgemeine, Leipziger Volkszeitung, Ostsee-Zeitung, Kieler Nachrichten, Märkische Allgemeine Potsdam, Dresdner Neueste Nachrichten) zusammen. Alle überregionalen Seiten der Zeitungen, auch die von DuMont, werden künftig bei Madsack in Hannover produziert. Das heißt: Der Kölner Stadt-Anzeiger kommt in Wirklichkeit genauso aus Hannover wie die Berliner Zeitung.
Während Branchendienste wie………
weiterlesen    http://www.mmnews.de/politik/69146-zeitungen-im-todeskampf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s