Kanada verbietet den auf seinem Boden lebenden Venezolanern, ihren Präsidenten zu wählen

volksbetrug.net

Kanada hat eben der Botschaft von Venezuela verboten, Wahllokale im Rahmen der venezolanischen Präsidentschaftswahlen zu organisieren.

Dieser Beschluss widerspricht der Wiener Konvention über konsularische Beziehungen.

Gleicherweise verletzten Frankreich und Deutschland dieselbe Konvention, als sie den syrischen Botschaften verbaten, Wahllokale im Rahmen der syrischen Präsidentschaftswahlen vom Juni 2014 zu organisieren [1].

Kanada, Frankreich und Deutschland geben vor die Demokratie zu verteidigen, indem sie die Abhaltung der Präsidentschaftswahlen verbieten. Das Pentagon hat geplant, nacheinander die Staaten und Gesellschaften des „Erweiterten Nahen Osten“, und dann das Karibische Becken zu zerstören, und wollen mit Venezuela beginnen [2]. Das Voltaire-Netzwerk hat den Plan des SouthCom gegen Venezuela veröffentlicht. [3].

Übersetzung
Horst Frohlich

[1] « La France coupable d’interdire l’élection présidentielle syrienne », par Damien Viguier, Réseau Voltaire, 18 mai 2014. (auch auf Englisch)

[2] „Meinungsverschiedenheiten innerhalb des antiimperialistischen Lagers“, von Thierry Meyssan, Übersetzung Horst Frohlich,

Ursprünglichen Post anzeigen 74 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s