Bundestag stimmt gegen Grenzkontrollen – Grund: „Die Deutschen wünschen sich Massenmigration“

veröffentlicht 16.03.2018  von anonymousnews.ru
Politiker der Altparteien sind auch weiterhin an offenen Grenzen und unkontrollierter Massenzuwanderung interessiert. Der Bundestag debattierte am heutigen Freitag über einen Antrag der AfD-Fraktion zu umfassenden Grenzkontrollen. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble gab im Anschluss an die Debatte das befremdliche und skandalöse Endergebnis zum AfD-Antrag für umfassende Grenzkontrollen bekannt. Insgesamt gaben 631 Bundestagsabgeordnete ihre Stimme ab, davon stimmten 544 Abgeordnete von CDU, SPD, FDP, Linkspartei und Grünen gegen den Antrag, 84 stimmten dafür, 3 enthielten sich.
Luise Amtsberg, Flüchtlingssprecherin der Grünen sagte im Plenum kurz zuvor, das sie davon überzeugt ist, das „die Welt der AfD-Kollegen, die Sie hier beschreiben, nur in Ihrem beschränkten Weltbild existiert.“ Der SPD-Abgeordnete Uli Grötsch, ein ehemaliger Polizist wohlgemerkt, begründete die Entscheidung wie folgt: „Die Menschen in Deutschland haben keine Angst vor Massenmigration. Im Gegenteil: Sie wünschen sich diese sogar.“
In was für einer Welt leben Politiker der Altparteien, die……..
weiterlesen   http://www.anonymousnews.ru/2018/03/16/bundestag-stimmt-gegen-grenzkontrollen-grund-die-deutschen-wuenschen-sich-massenmigration/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s