Ausländerbehörde und Sozialamt zahlen Ärzte verdienen an Flüchtlingen 3 bis 5 mal mehr als an Kassenpatienten

veröffentlicht 26.03.2018  von freiewelt.net
Stimmt es, dass Flüchtlinge mindestens so umfassend behandelt werden wie deutsche Kassenpatienten? Oder dass sie gar den Patienten-Status eines hiesigen Privatpatienten genießen? »Nicht ganz«, sagt ein Mediziner, »aber fast«. Ein Arzt verdient jedenfalls mehr an einem Flüchtling als am Kassenpatienten.
Wie umfassend ist die ärztliche Versorgung von Flüchtlingen in Deutschland? Darüber kursieren sehr unterschiedliche Informationen und vor allem Meinungen. So ist häufig in den Medien zu hören und zu lesen, Flüchtlinge erhielten nur die allernotwendigsten Behandlungen. Zudem hätten sie beträchtliche bürokratische Hürden zu überwinden, um diese genehmigt zu bekommen. Doris Pfeiffer, Chefin des GKV-Spitzenverbandes (Verband der Krankenkassen) meint sogar: Flüchtlinge entlasten die Krankenkassen.
Auf der anderen Seite finden sich Darstellungen, wonach……..
weiterlesen  http://www.freiewelt.net/nachricht/aerzte-verdienen-an-fluechtlingen-3-bis-5-mal-mehr-als-an-kassenpatienten-10073943/

Angeklagt für dieses Verbrechen (wie für viele, viele andere) – wurde niemand der verantwortlichen

veröffentlicht 25.03.2018  von uncut-news.ch
Vor 19 Jahren am 24. März 1999 begann die NordAtlantischeTerrorOrganisation NATO unter dem Namen Operation Allied Force, Jugoslawien zu bombardieren. In Wahrheit hatte die Nato unter der Führung der USA das Ziel, Jugoslawien endgültig zu zerschlagen, das als Staat den strategischen Interessen des Westens im Wege stand. Dieser barbarische Akt war weder durch ein UNO-Mandat, noch durch das eintreten des Bündnisfalls gerechtfertigt. Der damals amtierende Bundeskanzler Gerhard Schröder gestand 15 Jahre später öffentlich ein, mit seinem „ja“ zum ersten Kriegseinsatz der Bundeswehr nach dem 2. Weltkrieg das Völkerrecht gebrochen zu haben. Die Bombenangriffe töteten hunderte Menschen, verletzte tausende und dauerten 80 Tage an. Ungefähr 15 Tonnen Uranmunition regneten dabei auf das Land. Unter den folgen leiden Generationen.

Bild könnte enthalten: 1 Person

Bild könnte enthalten: Nacht

Bild könnte enthalten: Himmel und im Freien

Enthüllungen eines Insiders……….
weiterlesen   http://uncut-news.ch/2018/03/25/angeklagt-fuer-dieses-verbrechen-wie-fuer-viele-viele-andere-wurde-niemand-der-verantwortlichen/

Ein wahrlich historischer Monat für die Zukunft unseres Planeten

veröffentlicht 23.03.2018  von theblogcat.de
Der März 2018 wird als ein echt historischer Monat in die Geschichte eingehen.
1.März: Wladimir Putin hält seine historische Rede vor der russischen Bundesversammlung
 4.März: Sergei Skripal, ein ehemaliger Spion für die Briten, wird angeblich in Britannien vergiftet.
 8.März: Britische Behörden beschuldigen Russland, bei dem Mordversuch an Sergei Skripal Nervengas eingesetzt zu haben.
 12.März: Theresa May beschuldigt offiziell Russland für die Vergiftung und stellt Russland ein 24 Stunden Ultimatum um sich zu rechtfertigen; die Russen ignorieren das Ultimatum. Am selben Tag droht die US-Repräsentantin beim UNSC mit einem Angriff auf Syrien, auch ohne UNSC-Mandat.
 13.März: Der russische Chef des Generalstabs, Valery Gerasimov, warnt, dass „falls es zu einer lebensgefährlichen Bedrohung unseres Militärs kommt, die russischen Streitkräfte Gegenmaßnahmen ergreifen werden, sowohl gegen die Raketen als auch gegen ihre Abschussbasen.“ Am gleichen Tag kam es zu einem Telefonat zwischen dem Chef des Generalstabs der russischen Streitkräfte, stellvertr. Verteidigungsminister und Armeegeneral Valery Gerasimov und dem Vorsitzenden des US Joint Chiefs of Staff, General des Marine Corps, Joseph Dunford.
 15.März: Britannien blockiert einen Antrag Russlands zu einer Aussage des Sicherheitsrats bezüglich des Skripal-Falls für eine „dringliche und zivilisierte Untersuchung“ Die USA, UK, Frankreich und Deutschland geben eine Stellungnahme ab und unterstützen Britannien und beschuldigen Russland. Der britische Verteidigungsminister sagt zu Russland „sie sollen das Maul halten und verschwinden.“
 16.März: Generalmajor Igor Konashenkov nennt den britischen Verteidigungsminister eine „ungehobelte Giftnudel“ und „intellektuell impotent“.
 17.März: Russische Generäle warnen, dass die USA in Syrien eine chemische False Flag planen.
 18.März: Putin gewinnt mit überwältigender Mehrheit die Präsidentschaftswahl. Am selben Tag erklärt General Votel, der Kommandeur des CENTCOM in einer Aussage vor dem Streitkräfteausschuss, dass Differenzen mit Russland „über politische und diplomatische Kanäle“ gelöst werden sollten. Auf die Frage, ob es korrekt sei, dass „mit der Hilfe Russlands und des Iran Assad den Bürgerkrieg in Syrien gewonnen hat?“, antwortete General Votel: „Ich denke nicht, dass das eine zu – dass das eine zu starke Feststellung ist. Ich denke, sie haben ihm dazu die nötigen Mittel bereitgestellt, um – um derzeit die Oberhand zu haben.“
 19.März: Der Rat für Auswärtige Angelegenheiten der EU gibt eine Stellungnahme heraus. Darin wird Britannien voll unterstützt.
 21.März: Das russische Außenministerium zitiert sämtliche Botschafter zu einem Briefing über den Skripal-Fall. Die bei dem Briefing vom russischen Vertreter benutzte Sprache ist womöglich die schärfste eines russischen (oder gar sowjetischen) Vertreters gegenüber dem Westen seit dem 2. Weltkrieg. Der französische, der schwedische und der US-Vertreter erklären ihre „Solidarität“ mit Britannien.
 22.März: Der Chef des russischen Generalstabs, stellvertr. Verteidigungsminister und Armeegeneral Valery Gerasimov hat ein weiteres Telefongespräch mit Marine Corps General Joseph Dunford, dem Vorsitzenden des Joint Chiefs of Staff der Vereinigten Staaten. Am gleichen Tag kommt es zu einem weiteren Telefonat zwischen General Gerasimov und dem Kommandeur des US European Command und NATO Supreme Allied Commander Europe, Armeegeneral Curtis Scaparotti.
 Also was passiert hier wirklich? Sicher glaubt niemand ernsthaft, dass die Briten tatsächlich glauben, dass die Russen irgendein Motiv für einen Mordversuch an Skripal gehabt hätten, oder, was das angeht, wenn sie eine Motiv gehabt hätten, dass sie es auf so dumme Art getan hätten? Und was soll überhaupt die Sache mit Syrien? Wollten die USA ihre False Flag ausführen und bombardieren?
 Ich denke, dass wir uns zu diesem Zeitpunkt nicht……….
weiterlesen   https://www.theblogcat.de/uebersetzungen/saker-23-03-2018/

Wolkenkunde! | Tropospherische Aerosol Injektion (TAI) | Solar Radiation Management (SRM) | Künstlicher Pinatubo Effekt.

Sei herzlich Willkommen beim Dude

Wolken bestehen aus Wasser und wer das Wasser der Wolken und die sie tragenden Winde beherrscht, wird zum Herren über Leben und Tod! Die militärische Verwendung wird als Geophysische Kriegsführung, die zivile als Geoengineering (Geoarchitektur) bezeichnet!

Ursprünglichen Post anzeigen 1.781 weitere Wörter

Viele Migranten denken nicht daran, sich zu integrieren

veröffentlicht 26.03.25018  von theeuropean.de
„Kurden, Türken, Araber – mutmaßlich auch Eritreer und andere – denken mehrheitlich gar nicht daran, sich hierzulande in unserer postnationalen Demokratie – mit spezifisch nationalgeschichtlicher Gedenkkultur – zu “integrieren”.“
„In der Geschichte gibt es Prozesse, die erst in der Rückschau, aus der Perspektive des Historikers, ihre innere Logik und/oder ihre dialektische Brisanz erkennen lassen“
„Allein die von der Großen Koalition vereinbarte Aufnahme von über 200 000 Asylsuchenden/Flüchtlingen pro Jahr ist geeignet, den Prozess zu forcieren statt zu kontrollieren.“
kompletten Artikel lesen   http://www.theeuropean.de/herbert-ammon/13746-ueber-die-hohlheit-des-begriffs-der-integration

Kiefer mit Ziegelstein zertrümmert: Polizei Berlin verweigert Fahndung und vertuscht Nationalität

veröffentlicht von mzwnews.com
„Einer Joggerin wird Kopf und Hand zertrümmert, die Polizei verzichtet auf Öffentlichkeitsfahndung, der Meuchler ist wohl ein Wirtschaftsflüchtling“
„Ziegelstein von hinten auf den Kopf geschlagen, am Boden weiter mit Stein auf Kopf und Gesicht eingeschlagen, zudem auf den Kopf eingetreten – um ein Smartphone zu klauen!“
„Berliner Polizei scheint die Öffentlichkeitsfahndung zu peinlich, Angaben zum Migrationshintergrund verweigert sie konsequent trotz Sachbezugs – Systempresse schweigt komplett“
„Ermittlungen lediglich wegen Körperverletzung und Raub, dabei handelte es sich klar um versuchten Mord, zumindest aber versuchten Totschlag“
„Berlin ist dafür bekannt, dass Politik und Polizei mit muslimischen Gewaltverbrechern und Vergewaltigern äußerst nachsichtig umgehen, Muslime ermorden und vergewaltigen laut BKA- Statistik mindestens 5 Mal häufiger als Deutsche“
kompletten Artikel lesen   http://mzwnews.com/politik/kiefer-mit-ziegelstein-zertruemmert-polizei-berlin-verweigert-fahndung-und-vertuscht-nationalitaet/

Planten Linke einen Massenmord? Landesregierung in Thüringen vertuscht Hintergründe zu Sprengstoff-Fund

veröffentlicht 25.03.2018  von anonymousnews.ru
Nachdem anonymousnews.ru nach diskreten Hinweisen von Lesern vergangene Woche einen gigantischen Sprengstoff-Fund bei Linksterroristen in Saalfeld und Rudolstadt öffentlich machte, versucht die Thüringer Landesregierung von Ministerpräsident Bodo Ramelow Ausmaß und Hintergründe der Tat zu vertuschen. Auch Staatsschutz und Landeskriminalamt zeigen nur wenig Interesse an einer vollständigen Aufklärung. Es geht um nicht weniger als die Verwicklung des gesamten Thüringer Linksspektrums in die geheime Konstruktion von über 100 Kilo Bombenmaterial – darunter dem Stoff Erythritoltetranitrat (ETN), der die Sprengkraft von TNT um ein Vielfaches übersteigt.
Unglaublich aber wahr!
Die dabei involvierten AntiFa-Aktivisten konnten sich bei Tatvorbereitungen und Entdeckung ihrer Straftaten über Rückhalt und Förderung eines Zweckbündnisses von rot-rot-grüner Regierung, Staatsschutz, Landeskriminalamt, dem bekanntermaßen ultrakriminellen Thüringer Verfassungsschutz, dem Bundesfamilienministerium, „An-Stiftern“ des so genannten „Bündinsses für Gemeinnützigkeit“ (einem Zusammenschluss vieler renommierter staatsbegünstigter „Stiftungsverbände“) sowie linken Landtagsabgeordneten erfreuen.
Erst durch den von anonymousnews.ru und der AfD-Fraktion ausgelösten Mediendruck, der………
weiterlesen    http://www.anonymousnews.ru/2018/03/25/planten-linke-einen-massenmord-thueringer-landesregierung-vertuscht-hintergruende-zu-sprengstoff-fund/

Kandel: Nach Rede von Ministerpräsidentin Dreyer gewalttätige Ausschreitungen gegen die Polizei

veröffentlicht 24.03.2018  von philosophia-perennis.com

Erst redet Malu Dreyer von „gewaltfreiem Miteinander“, dann werfen ihre Demonstranten Feuerwerkskörper und Flaschen auf Polizisten -… Bildquelle: Screenshot youtube
(David Berger) Bei der linken Gegendemo am heutigen Nachmittag in Kandel trat nicht nur die SPD-Ministerpräsidentin Malu Dreyer auf. Nach ihrer Rede kam es auch aus den Reihen der linken Gegendemonstranten zu erheblichen Gewaltaussschreitungen gegen die Polizei.
Am Rande der eigentlichen heutigen Demonstration in Kandel gab es auch eine linke Gegendemonstration. Ausgerechnet Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) war zu dieser Gegendemonstration nach Kandel gereist und hatte die Gegendemonstranten aufgefordert, es nicht zuzulassen , dass der Tod der Jugendlichen Mia aus Kandel „instrumentalisiert“ werde. 
Dass Dreyer dann feststellte, die……..
weiterlesen   https://philosophia-perennis.com/2018/03/24/kandel-antifa/

Zeitumstellung: Wer stoppt das EU-Sado-Programm?

veröffentlicht 24.03.2018  von mmnews
Zeitumstellung macht krank, nervt, spart nichts, ist völlig überflüssig. Doch Brüssel hält stur daran fest, obwohl die Bevölkerung dagegen ist. Nationale Alleingänge sind innerhalb der EU nicht erlaubt. – Russland hat den Unsinn schon vor Jahren abgeschafft.

Wir müssen die Uhren-Umstellung endlich beenden! Das wäre eine simple und vermutlich äußerst effektive Maßnahme zur Gesundheitsprävention

Von Dr. Peter Spork
Durch die so genannte Sommerzeit (MESZ; eigentlich Osteuropäische Zeit, OEZ) steigen vermutlich Gesundheitsrisiken bei vier Fünfteln der Bevölkerung. So lautet das Fazit aus jahrzehntelanger und jüngst nobelpreisgekrönter chronobiologischer Grundlagenforschung. Es erstaunt, dass sich in den Parlamenten der EU und Deutschlands dennoch keine Mehrheit für eine simple, rundum positive Maßnahme ohne negative Begleiterscheinungen findet: die Uhren-Umstellung endlich abzuschaffen.
In zahlreichen Ländern der Europäischen Union (EU) haben sich……….
weiterlesen   http://www.mmnews.de/vermischtes/55957-zeitumstellung-wer-stoppt-das-eu-sado-programm

Der Fall „Heino und die SS“

veröffentlicht 24.03.2018  von Maria Lourdes
„Schwarzbraun ist die Haselnuss, schwarzbraun bin auch ich, ja ich,
schwarzbraun muss mein Mädel sein.. gerade so wie ich.“ …
… ist ein Soldatenlied aus dem 19. Jahrhundert und wurde von mehreren deutschsprachigen Armeen gesungen –
so auch- und vor allem in der glorreichen Deutschen Wehrmacht, aber auch noch in der Bundeswehr. 
So richtig bekannt wurde das Volks- und Soldatenlied durch Schlagersänger Heino. Das Lied wurde bereits im Jahre 2014 als nicht mehr „politisch korrekt“ eingestuft. Der Schlagersänger HEINO mit dem Markenzeichen -dunkle Sonnenbrille- hat nun mit einem Gastgeschenk an Nordrhein-Westfalens Heimat-Ministerin Ina Scharrenbach von der CDU wieder Diskussionen ausgelöst.
Zum ersten NRW-Heimat-Kongreß hatte der 79-Jährige Heino der Politikerin ein Doppelalbum mit dem Titel
„Die schönsten deutschen Heimat- und Vaterlandslieder“ mitgebracht.
Wir leben aktuell in einer Zeit des Wahns, einer Zeit, in der jeder zum „Nazi“, „Rechtsradikalen“ und „Unmenschen“ erklärt wird, der das abgedrehte, weltfremde Weltbild der linksaffinen Meinungsdiktatoren nicht mitheuchelt. Wieso wir diesen Naziwahn in Deutschland vorfinden, erklärt uns Andreas Falk
>>> hier weiter >>>
Heino und die SS
Ein Beitrag von Stefan Müller, Autor der Bücher “Gefährlich” – Band I / Band II – Linksversifft – Webseite stefanmueller.org
Heimat ist ein an sich keimfreies und absolut politisch korrektes Wort. Deshalb will sich auch die CDU damit schmücken und hat sogenannte „Heimatbotschafter“ ernannt. Einer davon ist u.a. der Sänger Heino (79). Auf dem ersten Heimat-Kongreß am 18.03. 2018 in NRW überreichte Heino der dortigen Heimat-Ministerin Ina Scharrenbach ein Geschenk, dass sich im Nachhinein als angeblich sehr brisant herausgestellt hat.
Bei dem erwähnten Geschenk handelt es sich um…………..
weiterlesen   https://lupocattivoblog.com/2018/03/

Peinlich: Boris Johnson keine Ahnung von Geschichte – England und der Nazi-Gruß

veröffentlicht 23.03.2018  von uncut-news.ch
Quelle  http://uncut-news.ch/2018/03/23/peinlich-boris-johnson-keine-ahnung-von-geschichte-england-und-der-nazi-gruss/
Dieser Moment, wenn Boris Johnson daran erinnert wird, daß Rußland (die UdSSR) Hitlers Olympische Spiele boykottierte, aber Großbritannien nicht. Und das englische Fußball-Team wurde von der damaligen-Regierung dazu angehalten, 1938 in Deutschland den Nazi-Gruß zu zeigen…

Bild könnte enthalten: im Freien

Quelle:

Reisegruppe ANTIFA: SPD und DGB chauffieren Linksradikale auf Steuerzahlerkosten nach Kandel

volksbetrug.net

von

Gehirnamputierte unter sich: Linksterroristen und Demokratiefeinde in Kandel

Die Feinde der sogenannten Demokratie bei der Arbeit: Um legitime Proteste von unbescholtenen Bürgern nieder zu schlagen und zu verhindern, karren SPD und der Deutsche Gewerkschaftsbund auf Kosten der Steuerzahler ganze Busladungen mit Linksradikalen und gewaltbereiten Krawallmachern ins rheinland-pfälzische Kandel.

von Dirk Maxeiner

Kandel ist ein eher beschauliches deutsches Städtchen mit nicht einmal 10.000 Einwohnern. Bei airbnb werden immerhin 20 Unterkünfte in der „schönen Südpfalz“ offeriert, tripadvisor führt schöne Gaststätten auf, 14 davon in der Kategorie „deutsch“, jeweils acht „europäisch“ und „mediteran“, einmal „griechisch“ gibt’s auch noch. Zu einer Touristenattraktion hat sich der 2006 eröffnete Hochseilgarten „Fun Forest“ entwickelt. Die Kandeler selbst zieht es eher hinaus in die weite Welt, das örtliche Busunternehmen offeriert Fahrten nach Lourdes, zum Open Air-Konzert in Berlin, zu „Donau in Flammen“ in Linz und in das „Wein- und Ferienland Mosel“.

Kandel schlief friedlich vor sich hin…

Ursprünglichen Post anzeigen 813 weitere Wörter

Schleiereule verbannt Vater von Patientin aus Zimmer

Indexexpurgatorius's Blog

Eine vollverschleierte muslimische Patientin im Wiener AKH verlangt vehement, dass ein Vater, der seine schwer kranke Tochter (23) begleitet, aus dem Zimmer geht. Es kommt zum Wortgefecht, das Personal legt der Familie der 23-Jährigen kurzerhand nahe, das Spital zu verlassen.

Seitens des AKH betont man, dass der Vater das Zimmer außerhalb der Besuchszeit betreten und sich nicht angemessen verhalten habe – und dass das Verschleierungsverbot in Krankenzimmern nicht gelte.

„Man sagte uns, am Fensterbett würde eine vollverschleierte Dame liegen und die hätte ein Problem, wenn männliche Begleitung mitkommt. Man bitte mich als Vater daher, nicht hineinzugehen“, so Salfenauer. Wenig später erklärte man dem 56-Jährigen wiederum, dass er zwar das Zimmer betreten, aber nicht weiter als bis zum der Tür am nächsten liegenden Bett gehen dürfe – und damit nicht einmal ans Bett der Tochter.

Der 56-Jährige hielt sich trotz anfänglicher Verdutztheit darüber an diese Weisung. Tatsächlich habe er auch keinen…

Ursprünglichen Post anzeigen 246 weitere Wörter

RUSSISCHE ARMEE VERLEGT ERNEUT „RYTSCHAG-AB“ NACH SYRIEN

veröffentlicht 22.03.2018  von uncut-news.ch
Quelle  http://uncut-news.ch/2018/03/22/russische-armee-verlegt-erneut-rytschag-ab-nach-syrien/
Angaben zufolge habe die russische Armee erneut mehrere seiner Mi-8 „Terminator“ Militärhubschrauber mit dem modernsten Sytem „Rytschag-AB“ („Hebel“) nach Syrien verlegt, die für elektro-magnetische Kampfführung bekannt sind und die Elektronik des Gegners im Umkreis von Hunderten Kilometern für mehrere Minuten teils komplett ausschalten teils stark durcheinander bringen können. Die Mi-8 mit „Rytschag-AB“ sollen bereits im April 2017 in Syrien gewesen sein, als die USA überraschend den syrischen Luftwaffenstützpunkt mit 60 Marschflugkörpern „Tomahawk“ angegriffen hatten, davon aber gerade mal ein Dutzend überhaupt am Ziel ankamen. Viele Militärexperten machten damals u.a auch das russische System „Rytschag-AB“ dafür verantwortlich, dass die USA den absoluten Großteil ihrer abgeschossenen 60 Marschflugkörpern auf dem „Weg zum Ziel“ verloren hatte. Die russische Armee kommentiert das nicht.

Bild könnte enthalten: Himmel und im Freien

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Der „Zeitlupen-Völkermord“ des Islam an den Christen

Indexexpurgatorius's Blog

Der irakische Erzbischof Baschar Wanda machte während einer kürzlich gehaltenen Rede die folgende Feststellung : „Nachdem wir 1.400 Jahre lang dem Zeitlupen-Völkermord ausgesetzt waren, der lange vor der andauernden heutigen Völkermord durch ISIS begann, ist die Zeit dafür dieses unmenschliche Verhalten und seine Ursachen zu entschuldigen vorbei.“

Dass Muslime seit dem siebten Jahrhundert  bis in die Gegenwart nichtmuslimische Völker mit dem Schwert weggesäubert haben, ist natürlich sachlich gut dokumentiert. Aber was ist mit der subtileren Bezeichnung „Zeitlupen-Völkermord“? Wie funktioniert das? Die Antwort ist mit einer anderen Frage verbunden: Warum wurden überhaupt so viele Nichtmuslime zu Muslimen?

Viele modernen muslimischen und westlichen Apologeten behaupten, die Vorfahren der heute 1,5 Milliarden Muslime traten wegen seines ihm innewohnenden Reizes zum Islam über; dass die vom Islamischen Staat und anderen ausgeübte moderne Zwangsausübung und Verfolgung eine Anomalie ist.

Im Gegenteil machen viele muslimische und nichtmuslimische historische Aufzeichnungen klar, das die meisten Menschen den…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.591 weitere Wörter

+++ Nach Berlin jetzt Anti-Terror-Großübung in Frankfurt +++

volksbetrug.net

Nachdem die Polizei am Berliner Bahnhof Lichtenberg eine Anti-Terror-Großübung mit Panzern durchführte, fand gestern eine weitere Großübung der Polizei am Frankfurter Hauptbahnhof statt.

Die Großübung in Berlin soll die größte in der Geschichte der Bundespolizei gewesen sein. Offiziell fand die Übung statt, um im Falle eines terroristischen Großangriffs auf das Schlimmste vorbereitet zu sein. Hunderte Polizisten sowie die Polizei-Elite-Einheit GSG9 waren an der Übung beteiligt. Auch eine Elite-Einheit aus Frankreich unterstützte die Polizeiübung. Die BFE (Beweis- und Festnahme-Einheit) wurde eigens nach den Anschlägen in Paris ausgebildet und gegründet, um terroristischer Bedrohung künftig mit qualifizierter Ausbildung und Ausstattung begegnen zu können.

Die Sicherheitsbehörden scheinen sich jetzt auch auf Bürgerkrieg in Deutschland vorzubereiten. Denn normalerweise werden solche Polizei-Übungen im Verborgenen durchgeführt. Diese Großübung mitten in der Stadt und mit Zivil-Statisten ist eine neue, nie dagewesene Dimension. Denn nicht nur Panzer werden an die Polizei geliefert. Die Berliner Polizeibehörde erhielt zudem über 400…

Ursprünglichen Post anzeigen 201 weitere Wörter

Der Konflikt in Syrien spitzt sich täglich zu

veröffentlicht 21.03.2018  von uncut-news.ch
Die NATO-Medien schweigen über diese Kopfabschneider, die ein Kriegsverbrechen nach dem anderen begehen. Zudem auch noch einen False-Flag Giftgasangriff planen, damit sie Syrien endlich platt bombardieren können. Im Mittelmeer sollen sich die Kriegsflotten Russlands und der USA, Frankreich, Ukraine und England schon gegenüber stehen.
Ebenso auch im Persischen Golf, wo Iran nur darauf wartet, die Zerstörer der USA zu versenken, wenn sie auch nur einen Schuss abfeuern.
Die von den USA/Saudis und andere westlichen Regierungen unterstützen „Rebellen „, im Gebiet Ghouta Ost, feuerten………
weiterlesen    http://uncut-news.ch/2018/03/21/der-konflikt-in-syrien-spitzt-sich-taeglich-zu/

Polizei in NRW kann Sprit nicht bezahlen ; „Noch nicht mal mehr ein Eimer Farbe auf Rechnung“

veröffentlicht 20.03.2018  von RP-ONLINE
Quelle   http://www.rp-online.de/nrw/landespolitik/panne-polizei-in-nrw-kann-rechnungen-fuer-sprit-nicht-bezahlen-aid-1.7466858
„…Die Polizei in Nordrhein-Westfalen sieht sich einer Flut von Mahnungen ihrer Lieferanten ausgesetzt. Seit Monaten kann sie die Rechnungen, etwa für das Benzin ihrer Einsatzfahrzeuge, nicht mehr pünktlich begleichen….“
„..Noch nicht mal mehr ein Eimer Farbe auf Rechnung..“
kompletten Artikel lesen   http://www.rp-online.de/nrw/landespolitik/panne-polizei-in-nrw-kann-rechnungen-fuer-sprit-nicht-bezahlen-aid-1.7466858
http://www.mmnews.de/aktuelle-presse/55339-nrw-polizei-kann-rechnungen-nicht-puenktlich-begleichen

Ausgerechnet beim Weissen Ring: Skandal um sexuelle Belästigung

veröffentlicht 19.03.2018  von RTDeutsch
Der Weiße Ring ist Deutschlands größte Opferschutzorganisation. Ausgerechnet dort soll ein Lübecker Mitarbeiter Frauen sexuell belästigt haben. Die Spitze des Landesvorstands in Schleswig-Holstein ist zurückgetreten, um weiteren Schaden abzuwenden.
Der Weiße Ring in Schleswig-Holstein kämpft um seinen guten Ruf: Nach Vorwürfen, ein früherer Mitarbeiter habe Hilfe suchende Frauen selber sexuell belästigt, nahm die Spitze des Landesverbandes ihren Hut.
Der Landesvorsitzende der Hilfsorganisation für Verbrechensopfer, der frühere Justizminister Uwe Döring, erklärte am Samstag seinen sofortigen Rücktritt – ebenso sein Stellvertreter Uwe Rath.
Er wolle Schaden vom Weißen Ring, der sich seit Jahrzehnten engagiert für Kriminalitätsopfer einsetze und auf Spenden angewiesen sei, abwenden, sagte Döring in Neumünster. Er war seit sieben Jahren Landesvorsitzender, Rath 18 Jahre Vize.
Ein 73 Jahre alter ehemaliger Leiter der Lübecker Außenstelle des Weißen Rings steht unter dem Verdacht, Frauen sexuell belästigt und genötigt zu haben, die sich dem Opferhilfeverein anvertrauten. Zwei Frauen im Alter von 40 und 50 Jahren stellten jetzt Strafanzeige gegen…….
weiterlesen   https://deutsch.rt.com/inland/66968-ausgerechnet-beim-weissen-ring-skandal-um-sexuelle-belaestigung/

Unfassbar: Finanzminister Scholz holt jetzt US-Bank Goldman Sachs in sein Ministerium

volksbetrug.net

Watergate.TV hatte schon mehrfach darüber berichtet, dass Goldman Sachs, eine der größten und wichtigsten Investmentbanken der Welt, einfach am Tisch der Großen in den USA sitzt. Die Manager reichen sich bei den US-Präsidenten die Klinke in die Hand. Auch in der EU bei der EZB sitzt die Goldman Sachs Bank am Tisch. Sogar ganz vorne. Mario Draghi, der Chef, war Goldman Sachs Banker. Da mochte wohl die GroKo nicht nachstehen. Nun sitzt auch hier ein Goldman Sachs Banker als Staatsminister dabei.

Scholz – warum holt er die Großbank?

Es geht um den sogenannten Co-Vorsitzenden von Goldman Sachs in Deutschland, um Jörg Kukies, der auch schon bei den Jusos aktiv war. Der soll nun für die Politikbereiche Finanzmarkt- wie auch Europapolitik verantwortlich sein, hat Scholz entschieden. Die SPD freut sich. Wegen der Fachkompetenz. Kritiker fragen indes, wie unsensibel diese Regierung noch sein kann. Goldman Sachs regiert fast überall mit. Kann seine…

Ursprünglichen Post anzeigen 255 weitere Wörter