George Galloway zu RT: „US-Ausweisung russischer Diplomaten ist Kriegserklärung“

veröffentlicht 28.03.2018  von RTDeutsch
Der britische Politiker George Galloway verurteilt die Entscheidung des US-Präsidenten, 60 russische Diplomaten auszuweisen und das Konsulat in Seattle zu schließen. Das sei eine „Kriegserklärung“. Zudem warnte Galloway vor einer zu „weichen“ Gegenreaktion aus Moskau.
Der britische Politiker George Galloway setzte im Gespräch mit RT das Vorgehen der USA in Kontrast mit jenem der EU-Mitgliedstaaten. Jene EU-Länder, die als Reaktion auf die mutmaßliche Vergiftung des ehemaligen Doppelagenten Sergej Skripal dem Beispiel Großbritanniens und der USA gefolgt sind, bezeichnete er als „Vasallenstaaten“, die täten, was ihnen gesagt werde.

Europäische Staaten haben eine ziemlich unzusammenhängende Ausweisung eines Diplomaten oder von zwei oder drei vorgenommen, aber die Tat der Vereinigten Staaten ist eine Art Kriegserklärung. Dies ist umso erstaunlicher, als in Medien und im liberalen Establishment der Vereinigten Staaten Präsident Trump immer als Russlands Mann dargestellt wird“, so Galloway zu RT.

Trumps Reaktion eine Scharade gegenüber dem Tiefen Staat?………
weiterlesen   https://deutsch.rt.com/europa/67402-george-galloway-ausweisung-diplomaten-kriegserklarung/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s