Stewardess: In jeder Maschine, aber wirklich in jeder!

veröffentlicht 30.10.2017  von Maria Lourdes
Viele Leser werden sich nicht mehr erinnern, wie ich Anfang des Monats den Bericht: „Bundesregierung fliegt Flüchtlinge mit Charterflugzeugen aus Griechenland ein“, brachte. Aus dem Bericht von „JouWatch“, der sich auf geheime Papiere aus dem Bayerischen Innenministerium bezog, wurde deutlich, wie die Bundesregierung im Geheimen eine generalstabsmäßige Umsiedlung von Flüchtlingen aus Griechenland betreibt.
Der Flug ins “gelobte Land”… und die deutsche Flüchtlingsindustrie macht Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen… hier mehr dazu…!
Eingeflogen wird nicht nur über München, sondern in der Zeit von Mitternacht bis 05:00 Uhr früh über alle deutschen Flughäfen, u.a. auch über Köln-Bonn/Leipzig/Halle und auch Frankfurt, das wird auch aus dem folgenden Artikel klar ersichtlich. Das sind keine „Fake-News“ – das ist die Realität!
Flug aus Athen nach Frankfurt:
Frage an die Stewardess… Flüchtlinge?
Antwort – „Ja.“
Frage – Und woher?
„Aus Syrien. In jeder Maschine, aber wirklich in jeder!“
Hier kommt die Übersetzung des Rusfunker von einem russischen Livejournal-Posting, das angeblich (laut der Info aus dem Account-Profile) von einer russischsprachigen und in Deutschland lebenden Frau stammt. Das Posting stellt gefühls- und gesinnungsbetonte Beobachtungen einer Reisenden dar, es lassen sich aber dahinter auch einige durchaus interessante Tatsachen erkennen.
„… An meinem letzten Tag in Athen habe ich völlig vergessen „to check in on-line“. Darum saß ich während des Fluges aus Athen nach Frankfurt ganz hinten im Fluggastraum…
…Unmittelbar vor dem Abflug, als alle Fluggäste bereits auf ihren Plätzen waren, führte die Stewardess eine junge Frau mit zwei kleinen Mädchen (im Alter von ca. 2 bis 4 Jahren) und einen jungen Mann mit sehr großen barmherzigen Augen (er gehörte offensichtlich nicht zum weiblichen Trio, zumal er auch noch jünger als die Frau war) in die Maschine. Sie haben Plätze in zwei freien Reihen direkt vor uns angewiesen bekommen…
…Vom Aussehen her waren sie unter den anderen Fluggästen – Griechen und Europäern – sehr auffällig. Sie waren sicher Araber. Und sie sahen ärmer aus. Während des Fluges überkam mich ein paar mal ein unangenehmes Gefühl, dass die Stewardess sie wie die Menschen zweiter Sorte behandelte. (Ohne vorzügliche Höflichkeit, die den Anderen entgegengebracht wurde. Gar keine Spur davon.) Darum habe ich sie bei Gelegenheit gefragt:
– Flüchtlinge?
– Ja.
– Und woher?
– Syrien. In jeder Maschine, aber wirklich in jeder!
… Ihre Stimme klang dabei irgendwie…..
weiterlesen   https://lupocattivoblog.com/2017/10/30/stewardess-in-jeder-maschine-aber-wirklich-in-jeder/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s